AKTION „Gemeinsam für einen umweltschonenden Sport“

01.06.2017

Bitte den anhängenden Flyer beachten

 

AKTION „Gemeinsam für einen umweltschonenden Sport“

 

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

 

viele Sportvereine wollen Ihre Vereinskasse entlasten und stehen allzu oft vor der Frage „Wo können wir noch Kosten einsparen?“

Ganz einfach: Nutzen Sie die kostenlose Energie der Sonne für warmes Wasser und für Heizung!

 

Gemeinsam mit dem LSB Brandenburg e.V. hatten wir am Anfang diesen Jahres eine Aktion ins Leben gerufen, um Sportvereine effizienter und ökonomischer mit Energie zu versorgen. Heute wollen wir Euch noch einmal an diese Aktion erinnern.

 

Mit einer Solarthermieanlage von der Flexosol GmbH lassen sich rund 60% der Energie für die Warmwasserbereitung und 20 bis 30% der Heizenergie einsparen.

Zudem ist eine Förderung der Anlage von 2.000 Euro vom Staat möglich.

 

Die besondere Dienstleistung für Sie als LSB-Mitglieder: Flexosol unterstützt Sie bei der Einwerbung und Beantragung der Fördermittel, so dass sich Ihr bürokratischer Aufwand in Grenzen hält.

Das klingt doch SUPER!

 

Wir stellen Ihnen alles noch einmal persönlich vor.

Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Termin mit unseren kompetenten Mitarbeitern.

Tel. 033920 - 65 98 53 oder auf info@flexosol.de

Sie finden uns auch unter www.flexosol.de

 

 

Sport frei!

 

 

Jana Hartmann

Geschäftsführerin

 

Flexosol GmbH

Temnitz-Park-Chaussee 22, 161818 Werder

www.flexosol.de

 

 

 

Andreas Gerlach

Vorstandsvorsitzender

 

LSB Brandenburg e.V.

Schopenhauerstraße 34, 14467 Potsdam

www.lsb-brandenburg.de