26. Spiel- und Sportfest für Menschen mit Behinderung in Groß Beuchow

14.06.2017

Nachdem im vorigem Jahr das Jubiläumssportfest buchstäblich ins Wasser gefallen ist, kurz nach der Eröffnung musste leider das Sportfest abgebrochen werde, spielte in diesem Jahr das Wetter wieder mit.

Ca. 430 Aktive Teilnehmer und dazu noch fast 250 Helfer und Betreuer freuten sich auf spannende Wettkämpfe und viel Spass an den Stationen des Rahmenprogrammes.

Zur Eröffnung konnte Jürgen Bahro vom Parkteam wieder viele Gäste begrüßen und danach eröffnete der Schirmherr der Veranstaltung, der Bürgermeister der Stadt Lübbenau, Helmut Wenzel offiziell das Sportfest. Nachdem die Luftballons in den Himmel aufgestiegen sind, führten die AWO Schüler eine Erwärmung durch. Danach ging es auch schon an den Stationen los. Wie gewohnt wurden der Slalomlauf, der Schlußweitsprung, das Medizinballstossen, der Parklauf und der Kissenzielwurf als Wertungsstationen durchgeführt.

Dazu gab es an den Stationen der Freiwilligen Feuerwehr, beim Torwandschiessen, der Foto- und Angelecke und nicht zu vergessen der großen Hüpfburg der Brandenburgischen Sportjugend viel Andrang und Begeisterung zu erleben.

Für die Rollstuhlfahrer waren die Stationen  in der Halle aufgebaut und zusätzlich konnte hier mit der Wii gekegelt werden. Auch die beiden zur Verfügung stehenden Pferdekutschen waren von Anfang bis zum Ende ständig unterwegs. Für die Beschallung und musikalische Umrahmung sorgte  Guido Lerch.

Durch das Parkteam Groß Beuchow wurde die Versorgung organisiert und alle konnten wieder zwischen Nudeln und Bratwurst wählen.

Als musikalischer Höhepunkt konnte, nachdem es im letzten Jahr wegen Starkregen nicht geklappt hatte, der singende Wirt aus Großkoschen Reiner Cornelsen alle Anwesenden begeistern und es herrschte reges Treiben auf der Tanzfläche wobei fast alle Lieder lautstark mitgesungen wurden.

Ein herzliches Dankeschön gilt allen Helfern vom Parkteam Groß Beuchow, der Freiwilligen Feuerwehr Groß Beuchow, der AWO Fachschule und den Schülern vom Gymnasium Lübbenau.

Vielen Dank auch für die finanzielle Unterstützung der Veranstaltung durch den Landkreis OSL und an die vielen Sponsoren, ohne diese Unterstützung wäre eine Durchführung in dieser Qualität nicht möglich.

Wie gewohnt gab es für alle Beteiligten eine Teilnehmermedaille und zum Abschluß wurde die Siegerehrung für die Wertungsdisziplinen durchgeführt und die ersten 3 konnten sich über die Siegerurkunden freuen.

Es war wieder eine sehr gelungene Veranstaltung und alle freuen sich jetzt schon auf das 27. Spiel- und Sportfest im nächsten Jahr.

 

Fotoserien zu der Meldung


14.06.2017 Sportfest Groß Beuchow (14.06.2017)