"Immer in Bewegung mit Fritzi" in Senftenberg

15.11.2017

Am 14.11.2017 war es soweit, Fritzi machte Station in Senftenberg.

In der Niederlausitzhalle trafen sich 213 Kinder aus 10 Senftenberger Kita Einrichtungen um gemeinsam am landesweiten Wettbewerb teilzunehmen.

Durch den Kreissportbund OSL e.V. und die Kreissportjugend OSL waren die 4 Wertungsstationen aufgebaut, im Rahmenprogramm wurden wir wieder vom Schlupfwinkel e.V. und der Brandenburgischen Sportjugend mit der großen Hüpfburg unterstützt. Als Helfer und Kampfrichter kam eine 9. Klasse vom Gymnasium Senftenberg, unter der bewährten Leitung von Olaf Lüderitz, zum Einsatz.

Vielen Dank an alle Helfer und Unterstützer an dieser Stelle.

Nach der Eröffnung durch den Geschäftsführer des KSB OSL e.V. und einer kurzen Erwärmung ging es dann an die aufgebauten Stationen. Alle Kinder absolvierten mit Begeisterung den Ballzielwurf, den Slalomlauf, den einbeinigen Sprung in einen Reifen und das seitliche Überspringen eines Seiles.

Große Freude und Überraschung war zu spüren als dann auch noch Fritzi persönlich erschien und natürlich war fritzi ständig von vielen Kindern umringt und ein gefragtes Fotomotiv.

Beim Angelspiel, dem Bauen mit den Holzbausteinen und dem Toben auf der Hüpfburg kam natürlich auch viel Freude auf.

Bei der abschliessenden Siegerehrung wurde die Kita "Zwergenhaus am See"  von Julia Lorek von der Brandenburgischen Sportjugend für den 3. Platz in der landesweiten Auswertung ausgezeichnet.

Alle  Kinder erhielten eine Teilnehmermedaille und freuen sich schon auf das nächste Jahr wenn Fritzi wieder in Senftenberg ist.

 

 

Fotoserien zu der Meldung


14.11.2017 Immer in Bewegung mit Fritzi in Senftenberg (14.11.2017)