Kreisfinale Volleyball WK III in Lübbenau

28.11.2017

Das Kreisfinale Jugend trainiert im Volleyball WK III fand am 28.11.2017 in Lübbenau statt.

4 Mädchen- und 5 Jungenmannschaften kämpften um die begehrten Medaillen und um den Sieg und damit die Qualifkation für das Regionalfinale. Gespielt wurden jeweils 2 Sätze bis 15 Punkte, Jeder gegen Jeden.

Ein spannendes Turnier der Mädchen ,mit meistens knappen Satzgewinnen, gewann am Ende die Mannschaft vom Gymnasium Schwarzheide und qualifizierte sich damit für das Regionalfinale.

Endstand:

1. Gymnasium Schwarzheide        5 : 1 Sätze

2. Gymnasium Lübbenau                4 : 2 Sätze

3. Gymnasium Senftenberg           2 : 4 Sätze

4. Oberschule Lübbenau                1 : 5 Sätze

 

Bei den Jungen wurde es es noch spannender, die Mannschaft vom Gymnasium Schwarzheide wurde zwar unangefochter Sieger des Turniers, aber alle anderen Plätze waren hart umkämpft und erst der allerletzte Satz und Aufschlag entschied über die weiteren Platzierungen.

Das Gymnasium Lübbenau belegte dann den 2. Platz und für die Rangfolge der anderen Mannschaften mussten die "kleinen" Punkte ausgezählt werden.

Nach einer kurzen Zählpause stand dann folgendes Endergebnis fest:

1. Gymnasium Schwarzheide       7 : 1 Sätze

2. Gymnasium Lübbenau               4 : 4 Sätze

3. Oberschule Ruhland                  3 : 5 Sätze     103:96  Punkte

4. Oberschule Lübbenau               3 : 5 Sätze     114:114 Punkte

5. Gymnasium Senftenberg          3 : 5 Sätze     103:112 Punkte

 

Den Siegermannschaften viel Erfolg bei den Regionalwettkämpfen.

 

Vielen Dank an die Sparkasse Niederlausitz für das Sponsoring, so dass wir wieder Pokale und Medaillen überreichen konnten.

 

 

 

 

Fotoserien zu der Meldung


28.11.2017 Kreisfinale Volleyball WK III JT (28.11.2017)