6. Sporttag des Kreissportbundes OSL e.V.

08.05.2019

Am 06. Mai 2019 fand im Kulturhaus Klettwitz der 6. Sporttag des Kreissportbundes OSL e.V. statt.

Nach der Begrüßung der Mitglieder und Gäste durch den Vorsitzenden des KSB, Sportfreund Reiner Czubowicz, und der offiziellen Bestätigung der Tagesordnung gab es auch schon den ersten Höhepunkt.

Durch den Präsidenten des Landessportbundes Sportfreund Wolfgang Neubert und den Gebietsleiter von Lotto Brandenburg Herrn Ronny Schulze konnten 2 verdienstvolle Ehrenamtler ausgezeichnet werden. Als Sympathiegewinner im Sport wurden für Ihre ehrenamtliche Tätigkeit die Sportfreunde Peter Kaun vom Zanshin-Dojo-Vetschau e.V. und Hendrik Frankus vom FC Lauchhammer e.V. geehrt. Damit gehörten beide zu nur insgesamt 17 Ausgezeichneten im gesamten Land Brandenburg und konnten eine Plakette und einen Scheck über 350,00 € in Empfang nehmen. Beide waren von Ihren Vereinen für die Ehrung vorgeschlagen worden.

Im Anschluss wurde durch den Geschäftsführer des Kreissportbundes, Sportfreund Holger Mudrick, die Auszeichnung der Besten Kita des Landkreises OSL im landesweiten Wettbewerb „Immer in Bewegung mit Fritzi“ vorgenommen.
In der kreisweiten Auswertung wird nicht nur auf die sportlichen Leistungen geschaut, sondern es ist genauso wichtig dass eine max. Beteiligung der betreuten Kinder im Alter von 4 – 6 Jahren sichergestellt wird.
2018 nahmen aus unserem Landkreis insgesamt 39 Kita’s mit 1063 Kindern teil, damit liegen wir landesweit auf dem 2.Platz was die Teilnahme betrifft.
Als Sieger für das Jahr 2018 konnte die Kita „Kinderparadies“ Saalhausen ausgezeichnet werden und die Erzieherinnen und die anwesenden Kinder konnten sich über eine Plakette, die Urkunde, ein mit Sportgeräten gefülltes Ballnetz und einen Blumenstrauß freuen.

Im weiteren Verlauf legte der Vorstand Rechenschaft über die geleistete Arbeit in 2018 ab und es wurde von den Kassenprüfern bestätigt dass eine ordentliche Arbeit geleistet wurde und empfohlen dem Vorstand die Entlastung für 2018 zu erteilen.

In der Aussprache zu den Berichten nutzten dann auch der Dezernent des Landkreises Herr Brödno und die anwesenden Landtagsabgeordneten die Möglichkeit und hoben noch einmal die Wichtigkeit des organisierten Sportes im Landkreis hervor und würdigten die Arbeit aller Ehrenamtlich tätigen in unseren Sportvereinen.

Der Präsident des Landessportbundes nutzte dann auch die Möglichkeit und ehrte die langjährige Tätigkeit des scheidenden Vorsitzenden Reiner Czubowicz und überreichte die Ehrenplakette des Landessportbundes Brandenburg e.V..

Im Anschluss fand dann die Wahl des neuen Vorstandes statt. Heidrun Lukas wurde zur neuen Vorsitzenden des Kreissportbundes gewählt, und in ihre bisherige Vorstandsposition dem Frauensport wurde einstimmig Kirstin Amsel von Germania Peickwitz gewählt.
Alle anderen Vorstandsmitglieder stellten sich erneut zur Wahl und wurden auch in Ihrem Amt bestätigt.
Natürlich wurde vom Vorstand jetzt auch die Möglichkeit genutzt und Reiner Czubowicz würdevoll verabschiedet.
Nach der Wahl der Kassenprüfer und der Mitglieder vom Beschwerdeausschuss übernahm die neue Vorsitzende und richtete das Schlusswort an alle Anwesenden und bedankte sich auch noch einmal bei allen ehrenamtlich tätigen in den Sportvereinen und bei allen Unterstützern des Sportes.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: 6. Sporttag des Kreissportbundes OSL e.V.

Fotoserien zu der Meldung


06.05.2019 6. Sporttag KSB OSL e.V. (06.05.2019)