Kreisfinale Jugend trainiert - Zweifelderball

19.12.2019

Kreisfinale Jugend trainiert Zweifelderball

 

Die Sieger aus den 5 Vorrunden bestritten am 19.12.2019 das Kreisfinale im Zweifelderball in Schipkau.
Die Eröffnung wurde vom Schulsportberater des Landkreises OSL Roland Melke durchgeführt, nach der Begrüßung und einer kleinen Regelkunde ging es dann auch schon auf den 2 Spielfeldern los.
Im Turniermodus Jeder gegen Jeden waren in der WK V (Klasse 3/4) insgesamt 4 Mannschaften am Start. In der WK IV (Klasse 5/6) waren es 5 Mannschaften.
Auf beiden Spielfeldern wurde mit viel Begeisterung und Einsatz um jeden Abwurf gekämpft, es waren alles spannende und auch faire Spiele.
In der WK IV ging es nicht nur um den Kreissieger, sondern auch darum welche Mannschaft uns beim Regionalfinale am 21.01.2020 in Lübben vertritt.
Die WK V spielt nur auf Kreisebene, dort gibt es noch kein Regionalfinale.
Nach Abschluss aller Spiele in der WK V gab es folgende Reihenfolge:

  1. GS Ortrand
  2. W.-Seelenbinder GS Lübbenau
  3. GS am See Senftenberg
  4. Gartenschule Lauchhammer

Bei der WK IV war es bis zum letzten Spiel spannend und die Freude über den Sieg im Kreisfinale und damit die Berechtigung am Regionalfinale teilzunehmen umso größer.
Hier gab es folgenden Endstand:

  1. GS am Schloss Großkmehlen
  2. W.-Seelenbinder GS Lübbenau
  3. Pestalozzi GS Großräschen
  4. GS Schwarzheide-Wandelhof
  5. Regenbogen GS Senftenberg

Wir wünschen dem Sieger viel Erfolg beim Regionalfinale.
Die Siegerehrung wurde dann von der Vorsitzenden des Kreissportbundes OSL e.V., Heidrun Lukas durchgeführt.

Vielen Dank an dieser Stelle auch noch einmal an die Sparkasse Niederlausitz für die finanzielle Unterstützung dieses Wettbewerbes.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Kreisfinale Jugend trainiert - Zweifelderball

Fotoserien zu der Meldung


19.12.2019 Kreisfinale JT ZFB (19.12.2019)