Jugend trainiert Leichtathletik WK IV in Lübbenau

13.09.2018

Jugend trainiert – Leichtathletikwettkämpfe der WK IV am 13.09.2018 in Lübbenau

Sieben Schulen des Landkreises OSL gingen am 13.09.2018 in Lübbenau bei „Jugend trainiert“ in der Wettkampfklasse 4 an den Start. 7 Mädchen und 6 Jungenmannschaften kämpften um die Teilnahme am Regionalfinale am 16. Mai 2019 in Cottbus. Bei kühlen Temperaturen gingen die Teilnehmer zuerst bei den Staffeln an den Start. Bei den Einzeldisziplinen, wie dem Hochsprung, dem Weitsprung, beim Ballwerfen, dem Kugelstoßen, dem 75 m Sprint und dem 800 m Lauf gingen jeweils von drei möglichen Werte die zwei besten Leistungen in die Wertung.
Bei den Mädchen siegte am Ende die Mannschaft des Emil-Fischer Gymnasiums mit 4.932 Punkten. Bei den Jungen konnte die Traugott-Hirschberger Grundschule Lübbenau mit 4.949 Punkten einen klaren Sieg aufweisen. Enger ging es auf den nachfolgenden Plätzen zu.

 

Ergebnisse Jungen WK 4
1. Traugott-Hirschberger GS Lübbenau 4.949 Punkte
2. Anwandter Grundschule Calau 4.175 Punkte
3. Emil-Fischer Gymnasium Senftenberg 4.158 Punkte
4. Lindengrundschule Missen 4.144 Punkte
5. Werner-Seelenbinder GS Lübbenau 4.082 Punkte
6. Jenaplan Grundschule Lübbenau 3.858 Punkte

 

Ergebnisse Mädchen WK 4
1. Emil-Fischer Gymnasium Senftenberg 4.932 Punkte
2. Traugott-Hirschberger GS Lübbenau 4.505 Punkte
3. Paul-Fahlisch Gymnasium Lübbenau 4.303 Punkte
4. Lindengrundschule Missen 4.159 Punkte
5. Jenaplan Grundschule Lübbenau 3.906 Punkte
6. Werner-Seelenbinder GS Lübbenau 3.607 Punkte
7. Anwandter Grundschule Calau 3.530 Punkte

 

Die Siegerpokale, Urkunden und Medaillen wurden vom Schulsportberater des Landkreises OSL, Herrn Roland Melke überreicht. Den Siegermannschaften viel Erfolg beim Regionalfinale in Cottbus.



 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Jugend trainiert Leichtathletik WK IV in Lübbenau

Fotoserien zu der Meldung


13.09.2018 JT LA WK IV L'au (13.09.2018)