"Immer in Bewegung mit Fritzi" in Senftenberg

13.11.2018

Am 13.11.2018 machte "Fritzi" Station in Senftenberg, um gemeinsam mit 162 Kindern aus 7 Senftenberger Kita Einrichtungen am landesweiten Wettbewerb "Immer in Bewegung mit Fritzi" teilzunehmen.

Durch den Kreissportbund OSL e.V. wurden, gemeinsam mit einer 9. Klasse des Friedrich Engels Gymnasium, in der Niederlausitzhalle die Wertungsstationen aufgebaut.

Nach der Begrüßung durch den Geschäftsführer des Kreissportbundes und einer zünftigen Erwärmung ging es dann auch schon los.

An den Stationen Einbeiniger Sprung in einen Reifen, Slalomlauf, Ballzielwurf und seitliches überspringen eines Seiles wurde um die besten Ergebnisse gekämpft und alle Kinder waren mit viel Eifer dabei.

Wenn alle Stationen belegt waren konnten sich die Kinder an der Spielestation vom Schlupfwinkel e.V. oder an der großen Hüpfburg der Brandenburgischen Sportjugend betätigen.

Vielen Dank an dieser Stelle für die Unterstützung.

Auch "Fritzi" schaute an allen Stationen vorbei und gab sein Bestes.

Zum Abschluß der Wettbewerbe gab es dann die Siegerehrung und alle Kinder konnten die begehrte "Fritzi" Medaille in Empfang nehmen.

Allen Teilnehmern hat es wieder viel Spaß gemacht und "Fritzi" soll im nächsten Jahr unbedingt wieder nach Senftenberg kommen, was Er auch spontan zugesagt hat.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: "Immer in Bewegung mit Fritzi" in Senftenberg

Fotoserien zu der Meldung


13.11.2018 Immer in Bewegung mit Fritzi in Senftenberg (13.11.2018)