Immer in Bewegung mit Fritzi in Großräschen

27.08.2019

Kita-Olympiade „Immer in Bewegung mit Fritzi“ in Großräschen

Tolles Wetter lockte am 27.08.2019  123 Kitakinder auf den Sportplatz des
 SV Großräschen e.V. zur landesweiten Kitaolympiade „Immer in Bewegung mit Fritzi“.
Der Kreissportbund OSL e.V. organisierte in Abstimmung mit der Stadt Großräschen bereits zum 4. Mal in Großräschen den landesweiten Kitawettbewerb. Die Amtsleiterin der allgemeinen Verwaltung, Frau Karin Neufeldt, richtete einige Worte an die teilnehmenden Einrichtungen und freute sich darüber, dass alle Einrichtungen aus Großräschen anwesend waren. Herzliche Glückwünsche überbrachte sie an die Kita „Kinderparadies“ Saalhausen zum kreisweiten Sieg 2018. Mit einem einfachen Sport frei wurde die Veranstaltung eröffnet. Herr Holger Mudrick, Geschäftsführer des Kreissportbundes OSL e.V., erläuterte allen Teilnehmern die 4 Stationen, den Schlängellauf, den Ballzielwurf, den einbeinigen Stand in einem Reifen und über das Seil springen.
Unterstützt wurde der Kreissportbund vom Präventionsverein „Schlupfwinkel“ Großräschen e.V. mit einer Spielstation und der Brandenburgischen Sportjugend mit einer riesigen Hüpfburg.
Die Wertungsstationen wurden von einer 10. Klasse der Oberschule Großräschen betreut.
Ein Dankeschön an die Schulklasse, die sich sehr gut auf die Betreuung vorbereitet hatten und alle erreichten Werte in die Teilnehmerlisten aufnahmen.
Die Siegerehrung wurde vorgenommen durch die Jugendreferentin, Frau Simone Kunde. Bevor alle Teilnehmer vorgerufen wurden und eine Teilnehmermedaille bekamen, wurde die Mitarbeiterin für Bewegung im Elementarbereich, der Brandenburgischen Sportjugend, Frau Julia Lorek,  begrüßt.  Frau Lorek nahm eine landesweite Auszeichnung vor. 2018 nahmen im Land Brandenburg über 7.000  4- bis 6-Jährige Kinder bei der Kitaolympiade „Immer in Bewegung mit Fritzi“ teil, die aus 458 Einrichtungen kamen. Ausgezeichnet wurde die Kita „Kinderparadies“ Saalhausen, die im Land Brandenburg den 3. Platz belegte. Die Einrichtung bekam entsprechende gerahmte Urkunden und eine Kiste Kleinspielgeräte sowie T-Shirts.
Im Landkreis OSL nahmen 39 Einrichtungen mit 1.046 Kinder von 4-bis 6 Jahre teil, wobei 4 Einrichtungen des Landkreises landesweit unter den ersten 10 Plätzen landeten.
Zur Siegerehrung war auch das Maskottchen „Fritzi“ auf den Sportplatz. Mit großer Begeisterung wurde „Fritzi“ von den Kindern umlagert. Viele Erinnerungsfotos wurden gemacht.
Mit einem einfachen Sport frei, wurde die Veranstaltung beendet und es gab die Verabredung, auch in 2020 wieder in Großräschen Station zumachen.
Der Wettbewerb wird finanziell durch den Landkreis OSL unterstützt.

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Immer in Bewegung mit Fritzi in Großräschen

Fotoserien zu der Meldung


27.08.2019 immer in Bewegung mit Fritzi in Großräschen (27.08.2019)