Kreisfinale WK IV Fußball - Region Nord

17.09.2019

Kreisfinale –Nord – Jugend trainiert Fußball WK IV

Am 17.09.2019 kamen 5 Mannschaften nach Lübbenau um den Kreissieger im Norden unseres Landkreises im Fußball zu ermitteln.
In Turnierform jeder gegen jeden traten die Mannschaften der Traugott Hirschberger GS Lübbenau, der Werner Seelenbinder GS Lübbenau, dem Paul Fahlisch Gymnasium Lübbenau, der Lindengrundschule Missen und der GS Vetschau gegeneinander an.
Gespielt wurden 2 x 7 min mit Seitenwechsel, zu Beginn auf 2 Feldern parallel und dann wegen der Spiele hintereinander auf einem Feld.
Durch einen hohen 9 : 1 Sieg von der GS Vetschau gegen die Traugott Hirschberger GS war der Favorit schnell gefunden.
Im Turnierverlauf konnte dann die Mannschaft aus Vetschau auch dieser Favoritenrolle gerecht werden und leistete sich nur gegen das Gymnasium Lübbenau einen kleinen Ausrutscher, das Spiel ging glücklich 2 : 2 aus. Allen anderen Spiele gewann Vetschau und ging damit als Kreissieger aus dem Turnier hervor und qualifizierte sich für das Regionalfinale am 08.05.2020 in Cottbus.
Um die nachfolgenden Plätze ging es sehr spannend zu und erst das allerletzte Spiel entschied über die Platzierungen 2 bis 4. Die Mannschaft der Traugott Hirschberger GS steigerte sich zwar im Turnierverlauf, aber belegte am Ende nur den 5. Platz.

Am Ende gab es folgende Reihenfolge:

  1. GS Vetschau
  2. Gymnasium Lübbenau
  3. GS Missen
  4. Werner Seelenbinder GS
  5. Traugott Hirschberger GS

Die Sieger und Platzierten konnten im Anschluss die Medaillen in Empfang nehmen und der Sieger freute sich dann noch über den errungenen Pokal.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Kreisfinale WK IV Fußball - Region Nord

Fotoserien zu der Meldung


17.09.2019 Finale JT FB WK IV Nord (17.09.2019)